Grünes Haus für Hellersdorf e.V.

Herzlich Willkommen

Microkosmos Fotoausstellung von Frank Brückner

13. Juni bis 24. August im “Grünen Haus”.

Über uns

Der Verein “Grünes Haus für Hellersdorf” e.V. wurde am 12. November 1997 gegründet.

Ein Ziel der Vereinstätigkeit ist die Schaffung und der Betrieb einer Begegnungsstätte für Jung und Alt mit vorrangig ökologisch orientierten Angeboten.
Die ehemalige Kindertagesstätte am nahegelegenen Wuhletal bot sich als Objekt für eine Begegnungsstätte an.

Die Sanierung und der behindertengerechte Umbau des Hauses begannen im Jahr 1999.
Ende August 2001 konnte bereits die untere Etage des Hauses der Bevölkerung zur Nutzung übergeben werden.

Im Frühjahr 2002 entstand rund um das “Grüne Haus” auf der Fläche von 2000 m² eine thematisch gestaltete Gartenanlage.
Zwölf verschiedene Themengärten, darunter ein Sumpf- und Wassergarten, ein Gebirgsgarten, ein Heidegarten. Heimische Varianten des Beet- und Staudengartens zeigen, welch prachtvolle Formen und Blüten die Natur hervorbringt.
Ab August 2003 wurde der Ausbau der oberen Etage des Hauses fortgesetzt und im November fertiggestellt. Dazu gehört die ständige Ausstellung “Wuhletal – Bilder einer Landschaft im Wandel”.

Den im Juni 2004 fertig gestellte Erlebniskräutergarten nach Hildegard von Bingen gibt es nicht mehr. Nachdem der Vertrag ausgelaufen war, gab es keine Möglichkeit, den Kräutergarten für die Besucher zu erhalten.
Die Gartenoase rund um das “Grüne Haus” lädt Besucher nach wie vor zum Schauen und Verweilen ein.

Einmal im Monat, an jedem letzten Mittwoch im Monat, laden wir Gäste zu einem “Kulturcafé” ein.
Zum Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen wird ein kleines kulturelles Programm zu verschiedensten Themen gestaltet.

Der Verein versteht sich im Sinne der lokalen Agenda als Mitgestalter von Umwelt und Landschaft unter ökologischen Gesichtspunkten.

Im Haus und in den Freiflächen wird umweltgerecht gearbeitet. Neben der Mülltrennung ist eine ökologische Gartenpflege selbstverständlich.

Der Verein ist Partner folgender Berliner Umweltverbände:

Von der Ruine zur Begegnungsstätte (1997-2006)

Vor dem Umbau sah das Haus so aus ...

... und so präsentiert es sich heute.

Kontakt und Anfahrt

Grünes Haus Hellersdorf

Boizenburger Str. 52 – 54
12619 Berlin
Tel.: 030 / 56 29 80 81
Fax: 030 / 56 49 99 50

Geöffnet: Montag-Freitag von 08.00 – 18.00 Uhr
E-Mail: gruenes-haus@alice.de